Pergament&Federkiel/Schreib-Forum/Schriftsteller-Forum

Eine Seite rund um Schreiben|Lesen|Gedichte|Songtexte|Romane|Kreativität|Poesie|und vieles mehr
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLoginImpressum anzeigen

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
Teilen | 
 

 Die absurdesten Gesetze der Welt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Die absurdesten Gesetze der Welt   Mi 07 Apr 2010, 18:29

- Es dürfen in Kalifornien nicht mehr als 2000 Schafe gleichzeitig
den Hollywood Boulevard runtergetrieben werden.

- Elefanten ist es in San Francisco verboten, entlang der Market Street
zu spazieren, es sei den, sie werden an einer Leine geführt.

- Wird in Florida ein Elefant an einer Parkuhr festgebunden, dann ist
die normale Parkgebühr für Pkws zu entrichten.

- In Sterling/Colorado muss eine freilaufende Katze Rückstrahler
tragen.

- Ein Gesetz in Los Angeles verbietet die Jagd auf Motten unter einer
Straßenlaterne.

- Die Stadt Seattle hat eine Verordnung erlassen, die besagt, dass Goldfische
in Gläsern nur dann in Bussen transportiert werden dürfen,
wenn sie sich nicht bewegen.

- In Cresskill, New Jersey müssen alle Katzen drei Glocken tragen,
um den Vögeln ihr kommen anzukündigen.

- Tiere dürfen sich in Kalifornien nur paaren, wenn sie mehr als
1.500 Fuß von der nächsten Kneipe, Schule oder Kirche entfernt
sind.

- In Hartford/Conneticut ist es gegen das Gesetz, seinen Hund zu erziehen.

- Das Gesetz meint es gut mit den Hasen in Kansas: Von einem Motorboot
aus dürfen sie nicht geschossen werden.

- Auf dem Flughafengelände von Bourbon, Mississipi dürfen
keine Schildkrötenrennen abgehalten werden.

- In Normal, Illinois darf niemand ungestraft Hunden Grimassen schneiden.

- Niemand darf in Kansas einen Fisch mit den bloßen Händen
fangen.

- Im Jahre 1930 verabschiedete der City Council of Ontario, Kalifornien
eine Verordnung, die es Hähnen untersagte, innerhalb der Stadtgrenzen
zu krähen.

- In Tennessee ist es illegal, einen Fisch mit einem Lasso zu fangen.

- In Cleveland ist es illegal, eine Maus ohne eine gültige Jagderlaubnis
zu fangen.

- Es ist illegal, in Zion, Illinois einem Hund, einer Katze oder irgendeinen
anderem Haustier eine entzündete Zigarre anzubieten.

- Ein Gesetz verbietet Bienen, über das Dorf oder durch die Straßen
von Kirkland, Illinois zu fliegen.

- In Oklahoma ist die Jagd auf Wale im ganzen Staat verboten.

- Per Gesetz wird in Florida den Ratten verboten, Schiffe zu verlassen.

- Eine Mausefalle darf in Kalifornien nur von Personen mit gültiger
Jagderlaubnis aufgestellt werden.

- Im kalifornischen Belvedere ließt sich eine Anordnung der Stadtverwaltung
etwas seltsam: "Kein Hund darf in die Öffentlichkeit, ohne
sein Herrchen an der Leine zu führen“.

- Allen Hunden im US-Bundesstaat Massachusetts müssen im Monat
April die Hinterbeine zusammengebunden werden.

- In Wilbur, Washington ist es verboten, auf einem hässlichen Pferd
zu reiten.

- Ein Gesetz in Denver/Colorado verbietet das misshandeln von Ratten.

- In Atlanta, Georgia verstößt es gegen das Gesetz, wenn
eine Giraffe an einer Telefonzelle oder an einem Laternenpfahl festgebunden
wird.

- In Marshalltown, Iowa ist es Pferden gesetzlich untersagt, Hydranten
aufzuessen.

- Im Jahre 1924 musste sich in Suth Bend, Illinois ein Affe vor Gericht
verantworten, weil er eine Zigarette geraucht hatte. Er wurde zu einer
Geldstrafe von 25 Dollar und zur Zahlung der Gerichtskosten verurteilt.

- Es ist illegal, in Maryland Austern zu misshandeln oder einen Löwen
mit ins Kino zu nehmen.

- In Barber, North Carolina dürfen Katzen nicht mit Hunden kämpfen.

- In Utah haben Vögel auf allen Highways Vorfahrt.

- In Utah ist es illegal, vom Rücken eines Pferdes zu angeln.

- In Paulding, Ohio darf ein Polizist einen Hund beißen, um ihn
ruhig zu stellen.

- Strengstens Verboten ist es in North Carolina, Elefanten zum umpflügen
von Baumwollfeldern einzusetzen.

- Im US-Bundesstaat Arizona ist die Jagd auf Kamele gesetzlich verboten.

- In der Stadt Lang im US-Bundesstaat Kansas ist es illegal, im August
auf einem Muli auf der Hauptstraße zu reiten, es sei denn, das
Muli trägt einen Strohhut.
In der Schweiz am Zürichsee ist es verboten einen gefangenen Barsch,
der über dem Mindestmass ist, wieder ins Wasser zu lassen.

- In Toledo, Ohio, darf man nicht mit Schlangen nach Personen werfen.

- Das Züchten von Schweinen ist in Israel unter Strafe gestellt.
Wer erwischt wird, muss das Tier laut Gesetz töten.

- In Frankreich ist es gesetzlich verboten, einem Schwein den Namen
'Napoleon' zu geben.

- Nach einem Gesetz des Staates Minnesota ist es verboten, Stinktiere
zu reizen.

- Und in Michigan kann einem eine Gefängnisstrafe drohen, wenn
man ein Stinktier in der Schreibtischschublade seines Chefs platziert.

- In Alaska ist es ein Verbrechen, einen lebenden Elch aus einem Flugzeug
zu schubsen oder betrunken zu machen.

- Nach deutschem Recht wird ein Bienenschwarm herrenlos, wenn nicht
der Eigentümer ihn unverzüglich verfolgt oder wenn der Eigentümer
die Verfolgung aufgibt. Verfolgt ein Eigentümer seinen Bienenschwarm,
so darf er bei der Verfolgung fremde Grundstücke betreten. (§961
f. BGB).

- Alle Bewohner des Dorfes Finsterhennen im Schweizer Kanton Bern sind
dazu verpflichtet, Maikäfer zu jagen und zu töten. Die toten
Käfer dürfen jedoch nicht in Gewässer oder Jauchegruben
gekippt werden.

- In Detroit macht sich strafbar, wer ein Krokodil an einen Hydranten
bindet.

- In Dallas müssen Hunde nachts rote Rücklichter tragen.

- In Brooklyn/NYC dürfen Esel nicht in der Badewanne schlafen.

- In Los Angeles/Kalifornien ist es verboten, an Kröten zu lecken.
Es ist verboten, mit einem Huhn auf dem Kopf von und nach Minnesota
ein- o. auszureisen.

- In Kalifornien ist es gesetzlich verboten, eine Schnecke, ein Faultier
oder einen Elefanten als Haustier zu halten.

- In San Jose/Kalifornien ist es illegal, mehr als zwei Katzen oder
Hunde zu besitzen.

- In Deutschland ist es im gesamten Bundesgebiet verboten, gefangene
Fische, die über dem Mindestmaß liegen, in das Gewässer
zurückzusetzen.

- In der Schweiz am Zürichsee ist es verboten einen gefangenen
Barsch, der über dem Mindestmaß ist, wieder ins Wasser zu
lassen.

- Das russische Parlament verabschiedete 2000 ein Gesetz, welches Haustierbesitzern
verbietet, ihre Lieblinge zu essen.

- In Russland ist es seit 1993 nicht erlaubt, Bienen und Wespen zu töten
- außer in Notwehr.

- In Norfolk/Virginia steht das Bespucken von Seemöwen unter Strafe.

- Ein Gesetz aus Cuyahoga Falls, Ohio verbietet es allen Tieren, innerhalb
der Stadtgrenzen den Ruf der Natur zu folgen. [2002 aufgehoben]

- Betrunkene Eigentümer einer Kuh können in Schottland verhaftet
werden.

- In Maldon, Essex und in der engl. Grafschaft Northumbria ist es verboten,
einen Wurm als Angelköder auszugraben.

- Hunde stehen in der chinesischen Metropole Schangai Hausarrest. Einer
polizeilichen Verordnung zufolge dürfen Hundebesitzer ihre Lieblinge
in der Innenstadt nicht mehr an öffentlichen Plätzen, Parks
und auf den Straßen Gassi gehen. Das Ausgehverbot bezieht sich
auch auf sämtliche Grünflächen und Wege in geschlossenen
Wohnvierteln. Hunde dürfen nur noch ausgeführt werden, wenn
sie zur Anmeldung bei den zuständigen Behörden vorgestellt
oder vom Tierarzt untersucht werden müssen. Frauchen und Herrchen
sind angewiesen, ihre amtliche Zulassung zum Hundebesitz sichtbar an
der Haustür anzubringen.

- Im Juni ist es in Wyoming verboten, einen Hasen zu fotografieren.

die existieren alle! xD
Nach oben Nach unten
Phönixfeder
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 8904
Anmeldedatum : 09.11.09
Geburtstag : 02.11.77
Ort : Zwischen Pergament und Federkiel
Arbeit : Erzieherin, Autorin, Mama
Hobby : Emmalein, Lesen, schreiben, Bauchtanz,
Genre : Fantasy, Grusel, Horror, Märchen, SiFi

BeitragThema: Re: Die absurdesten Gesetze der Welt   Mi 07 Apr 2010, 19:03

Bossi hab ich zu Weihnachten ein Buch mit solchen Gesetzen geschenkt!
Find ich urig!
Nach oben Nach unten
http://elternwelt.forumieren.com/
BLUESMAN
Federkielanspitzer
Federkielanspitzer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 458
Anmeldedatum : 18.12.09
Geburtstag : 28.04.54
Ort : Bamberg
Hobby : Motorrad fahren, Gitarre, Klavier, Schreiben, Lesen, Homepage und Forum basteln
Genre : Horror, Grusel, Science Fiction, Satire

BeitragThema: Re: Die absurdesten Gesetze der Welt   Mi 07 Apr 2010, 20:52

China: Ertrinkende Menschen dürfen nicht gerettet werden,
weil dies ein Eingriff in ihr Schicksal wäre.

-----------------------------------------

Laut einem alten Gesetz in Memphis, Tennessee dürfen Frauen nur
ein Auto lenken, wenn ein Mann vor dem Auto herläuft und zur Warnung
von Fußgängern und anderen Autofahrern eine rote Fahne schwenkt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die absurdesten Gesetze der Welt   Mi 07 Apr 2010, 22:50

Manchmal fragt man sich Wer solchen Gesetzen zustimmt.... Wir armen Steuerzahler werden damit doch nur ausgebeutet!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die absurdesten Gesetze der Welt   Sa 17 Apr 2010, 18:52

@Bluesman: xDDD Das ist doch sowas von krank!!! Rolling Eyes
Ich finde ja das mit dem Affen, der vor Gericht war recht... sinnvoll xD Oder die Pferde, die keine Hydranten essen dürfen xDDD weil ja schon so viele Pferde es lieben, Hydranten zu fressen xD
Nach oben Nach unten
Felix Hartmann
Buchsortierer
Buchsortierer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 757
Anmeldedatum : 15.02.14
Geburtstag : 10.09.95
Ort : Mainz-Kastel (gehört zu Wiesbaden ;))
Arbeit : Biostudium, Haushalt ^^
Hobby : Tiere, Schreiben, Lesen, Vieles mehr.
Genre : Krimi, Lyrik, Sachtexte, alles.

BeitragThema: Re: Die absurdesten Gesetze der Welt   Di 25 Feb 2014, 22:07

In Japan ist es verboten zu sagen das die Atombombe und ein Atomkraftwerk ähnliche bzw. gleiche Substanzen verwenden. Wer sich nicht dran hält, darf Bussgeld zahlen oder verbringt die nächsten Tage hinter japanischen Gardinen. Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
Es ist illegal, in Maryland Austern zu misshandeln oder einen Löwen
mit ins Kino zu nehmen.
Anmerkung von mir Tiger darf man legal mit ins Kino nehmen.

In Texas war es in einigen Städten verboten zu sterben, weil der Friedhof zu voll war. Auf dieses schwere Verbrechern, hatte man übrigens die Todesstrafe angesetzt.

Liebe Grüße,

Felix


Nach oben Nach unten
http://felixhartmann.npage.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die absurdesten Gesetze der Welt   

Nach oben Nach unten
 
Die absurdesten Gesetze der Welt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Pergament&Federkiel/Schreib-Forum/Schriftsteller-Forum :: Spaß-, & Kreativfeder :: Lustiges-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen