Pergament&Federkiel/Schreib-Forum/Schriftsteller-Forum

Eine Seite rund um Schreiben|Lesen|Gedichte|Songtexte|Romane|Kreativität|Poesie|und vieles mehr
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLoginImpressum anzeigen

Austausch | 
 

 Bis(s) zum Morgengrauen Kapitel 22 - 24 + Epilog | Seite 447 - 511

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Phönixfeder
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 8904
Anmeldedatum : 09.11.09
Geburtstag : 02.11.77
Ort : Zwischen Pergament und Federkiel
Arbeit : Erzieherin, Autorin, Mama
Hobby : Emmalein, Lesen, schreiben, Bauchtanz,
Genre : Fantasy, Grusel, Horror, Märchen, SiFi

BeitragThema: Bis(s) zum Morgengrauen Kapitel 22 - 24 + Epilog | Seite 447 - 511   Sa 08 Mai 2010, 20:03

Kapitel 22 - 24 + Epilog | Seite 447 - 511



22 Unheimliche Heimkehr

23 Der Engel

24 Nadeln und Küsse

Epilog: Tanz der Vampire


Zuletzt von Phönixfeder am Mo 14 Jun 2010, 15:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://elternwelt.forumieren.com/
Engelchen
Buchsortierer
Buchsortierer
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1015
Anmeldedatum : 19.01.10
Geburtstag : 17.11.15

BeitragThema: Re: Bis(s) zum Morgengrauen Kapitel 22 - 24 + Epilog | Seite 447 - 511   Sa 08 Mai 2010, 22:29

Ich muss sagen unter "Tanz der Vampire" hab ich mir ein bisschen was
anderes vorgestellt, da Bella ja genau genommen noch kein Vampir ist.

"Nadeln und Küsse" triffts ziemlich genau Very Happy

"unheimlich" find ich auch nicht ganz passend, unter unheimlich versteh
ich eher sowas wie eine stockfinstere Nacht auf einem Friedhof oder so.

"Der Engel" find ich wieder gut gewählt, da Bella Edward ja immer als ihren
Engel betrachtet.:)
Nach oben Nach unten
Phönixfeder
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 8904
Anmeldedatum : 09.11.09
Geburtstag : 02.11.77
Ort : Zwischen Pergament und Federkiel
Arbeit : Erzieherin, Autorin, Mama
Hobby : Emmalein, Lesen, schreiben, Bauchtanz,
Genre : Fantasy, Grusel, Horror, Märchen, SiFi

BeitragThema: Re: Bis(s) zum Morgengrauen Kapitel 22 - 24 + Epilog | Seite 447 - 511   So 16 Mai 2010, 19:18

Die Überschriften, naja, sie sind nicht immer irgendwie passend! Da hast du recht. Wenn man von ihnen ausgeht, dann erwartet man manchmal doch was anderes!

Bei Kapitel 22 finde ich die "Flucht" von Bella doch ein wenig lieblos! ich meine, hallo? Das sind Vampire und sie ist ein Mensch und Alice kann in die Zukunft sehen. Wie kann da so ein Menschenkind so leicht und schnell flüchten??? Hier bin ich wirklich enttäuscht gewesen!

Die Szene mit James wiederum ist einmalig! Das hat wirklich was. Spannend und aufregend geschrieben und auch düster.

-----------------------------------------------------------------------------------

Na, kommen wir zu Kapitel 23. Die Situation in der sich Bella befindet...schwer verletzt, in höchster Gefahr und endlich kommen die Retter...dies als eine Art Traum zu schreiben finde ich super! Auch die Art wie sie es geschrieben hat! Toll!!!

Dieses Kapitel finde ich sehr emotional geschrieben! Das gefällt mir gut!

Was ich nicht ganz verstehe! warum muss Edward das Gift aus ihr heraus saugen? Warum muss da Zeit verplempert werden? Warum nicht Alice, Carlisle oder wer anderes? hab ich da was nicht gemerkt?

Besonders neugierig hat mich der Hinweis auf Alice Vergangenheit gemacht. Das dort noch einzusetzen finde ich toll!


-------------------------------------------------------------------------------------

Kapitel 24, das Drama im Krankenhaus!

Also ich finde ja, dass Edward nicht mehr so darauf pochen muss, dass sie sich besser von ihm fernhalten sollte! Wie kann man das so verbohren? Ich fands dann doch ein wenig nervig, ebenso Bellas Panikattacken, dass er gehen könnte...



--------------------------------------------------------------------------------------


Epilog!

Ich sag nur: "Tyler,Tyler,Tyler...." Herrje, der arme Junge! Aber grinsen musste ich! Und ich fand es sehr real, denn Tylers gibts überall auf der Welt!

Ja, so ganz passt die Überschrift nicht, Engelchen, da hast du recht! Aber irgendiwe passt sie auch wieder doch, weil sie ja irgendwie zu den Cullens gehört!
Aber dann passt es wieder nicht, weil ich mir (beim ersten Lesen) doch gedacht hatte, dass Bella ihren Wunsch erfüllt bekommt und dazu irgendein Vampir-Ritual-Tanz gehört!
Naja, die Welt der Autoren *g*

Jakobs Warnung, die er von Billy überbringt, find ich sehr süß! Und es weckt die Neugierde auf das nächste Buch...!!!
Nach oben Nach unten
http://elternwelt.forumieren.com/
Emma
Federkielanspitzer
Federkielanspitzer
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 03.01.10
Geburtstag : 19.11.76
Ort : NRW
Arbeit : Erzieherin
Hobby : Lesen, Schwimmen
Genre : Fantasy, Grusel, Krimi

BeitragThema: Re: Bis(s) zum Morgengrauen Kapitel 22 - 24 + Epilog | Seite 447 - 511   Mo 26 Jul 2010, 15:12

Das Ende kommt viel zu schnell. Da hätte man ruhig noch ein wenig mehr von dem wichtigen und interessanten reinpacken können.

Kapitelnamen sind eh immer so ne Sache für sich...
Nach oben Nach unten
http://magic-fantasy.forumieren.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bis(s) zum Morgengrauen Kapitel 22 - 24 + Epilog | Seite 447 - 511   

Nach oben Nach unten
 
Bis(s) zum Morgengrauen Kapitel 22 - 24 + Epilog | Seite 447 - 511
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pergament&Federkiel/Schreib-Forum/Schriftsteller-Forum :: Lesezirkel :: Lesezirkel-Themen :: Bis(s)-Reihe-