Pergament&Federkiel/Schreib-Forum/Schriftsteller-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

gute Kritik, aber Achtung!

Nach unten

gute Kritik, aber Achtung! Empty gute Kritik, aber Achtung!

Beitrag von Märchenfee Mi 10 Jul 2019, 22:35

Ich schreib es hier mal rein, hoffe ihr könnt euch daraus was mitnehmen.

Habe in einem anderen Forum gepostet, dass meine Bücher veröffentlicht wurden und dazu geschrieben `Kritik erwünscht´ oder auch `dankbar für Kritik´.
Nun hat eine Dame mein Kinderbuch gelesen und einige Fehler gefunden. Kleinigkeiten, aber gut.
Dann hat sie meine Krimis gelesen und meinte, sie wären auch voller Fehler, ich sollte ihr mal meine Adresse geben, dann würde sie mir die berichtigten Bücher zuschicken. Shocked
Hab dann geschrieben, dass sie zweimal durchs Lektorat sind und was sie denn noch für Fehler gefunden hat.
Sie gab dann einige an und meinte wieder, ich sollte ihr mal meine Adresse geben, damit sie mir die Bücher zusenden kann oder ob mich das nicht interessieren würde...
Hab ihr dann geschrieben, dass die Auflage ja schon gedruckt ist und ich es nochmal durchsehen würde.
Nachdem ich zwei Tage nicht on war, meinte sie, ob ich sauer wäre.
Nö, meinte ich, hab halt nur viel zu tun.

Das war es jetzt im kurzen, ich wollte euch nur deutlich machen, schreibt nicht rein, dass ihr Kritik wollt bzw. erwünscht.
Also wenn es im Verlag erscheint, muss man es nicht schreiben, finde ich, denn es ist doch lektoriert und korrektoriert.
Zumal solche Leute echt anstrengend sind und man sollte seine Adresse nicht einfach so rausgeben, finde ich.
Vielleicht lernt ihr ja von meinen Fehlern, ich denke sinnvolle Kritik ist absolut klasse, aber sowas...
Sie meinte bei vielen Kommas hätte ein Punkt gemusst, das mit s anstatt ss usw.
Vielleicht hat die Frau auch einfach nur Langeweile...
Märchenfee
Märchenfee
Moderatoren
Moderatoren

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4230
Anmeldedatum : 22.10.10
Geburtstag : 21.08.67
Ort : Landkreis Oldenburg
Hobby : schreiben, meine Hunde, Handarbeiten
Genre : Krimi, Fantasie und Geschichten des Lebens..

http://andrea-wendeln.jimdo.com

Nach oben Nach unten

gute Kritik, aber Achtung! Empty Re: gute Kritik, aber Achtung!

Beitrag von TranceGemini Fr 19 Jul 2019, 07:40

Man o man - es gibt doch immer wieder neue Klugscheißer ..... aber Du hast schon recht - wenn es durchs Lektorat ist sollte man nicht noch nach Kritik fragen - sorry.

Was diese Punkt/Komma s/ss geschichte betrifft - durch die neue Rechtschreibung hat sich da so viel verändert ..... merke ich ja selbst ..... ich hab es noch nach der alten Rechtschreibung gelernt und tu mich mit der neuen echt schwer - also bleibe ich bei dem was ich gelernt habe - und wenn jemand meint man müsste es anders schreiben dann soll er es tun ...... meine Antwort darauf: Is halt neue Rechtschreibung - da kann man schreiben wie man will!! 

Bestimmt sind die im Lektorat auch als mal fehltinformiert oder sich nicht sicher .....

... auf jeden Fall - nicht ärgern und solche Leute nicht wichtig nehmen.

Du glaubst gar nicht in welchen Superbüchern schon ganz blöde Rechtschreibfehler waren .... über Jahrzehnte hinweg ..... als nicht verrückt machen .....

Trance
TranceGemini
TranceGemini
Bleistiftspitzer
Bleistiftspitzer

Weiblich Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 04.01.18
Geburtstag : 31.03.75
Ort : Waldweiler
Arbeit : Bürohexe
Hobby : lesen, schreiben, stricken, Esoterik, im Garten werkeln, kreativ sein, fotographieren usw. usw.
Genre : fast alles - nur mit Krimis und Co. hab ich es nicht so

https://sassebuntewelt.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

gute Kritik, aber Achtung! Empty Re: gute Kritik, aber Achtung!

Beitrag von Märchenfee Sa 20 Jul 2019, 21:32

@Trance  ich danke dir. gute Kritik, aber Achtung! 383497
Ja, da hast du Recht und ich dachte ich schreibe es hier mal, damit euch sowas nicht passiert. Wink
Märchenfee
Märchenfee
Moderatoren
Moderatoren

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4230
Anmeldedatum : 22.10.10
Geburtstag : 21.08.67
Ort : Landkreis Oldenburg
Hobby : schreiben, meine Hunde, Handarbeiten
Genre : Krimi, Fantasie und Geschichten des Lebens..

http://andrea-wendeln.jimdo.com

Nach oben Nach unten

gute Kritik, aber Achtung! Empty Re: gute Kritik, aber Achtung!

Beitrag von Gänseblümchen So 21 Jul 2019, 09:43

Lektorat, Konrektorat ... Da sollte man sich eigentlich immer drauf verlassen können, denn wir als Autoren und Autorinnen sind die, die Geschichten erfinden. Die können und müssen nicht immer fehlerfrei sein, denn wir sind ja keine Alleskönner.

Lektoren werden von den Verlagen dafür bezahlt, dass sie Texte gut und fehlerfrei in Form setzen. Keine Stil- oder sonstigen Fehler übersehen und der Text in einem bestimmten Klang fließt. Aber der lezte Klick hat immer noch die Druckfahne, die wir zum Schluss als Autor akribisch durcharbeiten müssen, bevor wir den Text "Druckfrei" zurückgeben.

Ich habe schon Bücher gelesen, in dem ein Protagonist erst blondes, dann plötzlich dunkles Haar hatte, dass Namen und Orte verwechselt wurden. Solche Texte sind natürlich nicht gut zu lesen. Aber das ist ja bei dir, liebes Feelein, zum Glück nicht der Fall.

Darum gräme dich nicht. Die Leserin deines Buches hat das nur gutgemeint. Ich denke nicht, dass sie deshalb eine "Klugscheißerin" ist. Sie wollte dich nur freundlich darauf hinweisen.

Da ich meine Bücher in gedruckter Form nicht lese, wäre ich dankbar, wenn mir jemand Fehler im Buch aufzeigen würde, damit ich das Lektorat damit konfrontieren kann. Hier und da mal ein kleiner übersehener Rechtschreibfehler ist nicht so schlimm, das kommt sogar in Spiegelbestsellern vor, aber grobe Klötze schon. Sie fallen immer auf den Autor zurück.

Ein Lektorat sollte sein Job schon gut erledigen. Und da muss man sich drauf verlassen können, auch dass sie der neuen deutschen Rechtschreibung mächtig sind.

Die neue Rechtschreibung finde ich schon etwas blöd. Hatte man sich früher an die verständlichen Regeln gehalten, werden heute manche Wörter anders geschrieben und man weiß überhaupt nicht, woran man die Änderungen festmachen soll. Ob Großschreibung, Kleinschreibung, das Esszett, Kommas, Punkte ... Da kommt man nicht mehr mit. Kann man auch gar nicht. Mir kommt es einfach nur dahergesucht vor. Aber wenigstens ein Lektorat sollte das wissen. Das setzt man als Autor einfach voraus. Ein Lektorat muss verlässlich sein.

Liebes Feelein, mach weiter so wie bisher. Deine Bücher sind spannend und schön. Sie haben Erfolg. Das ist das Wichtigste.

Weise beim nächsten Mal das Lektorat auf die Fehler im letzten Buch hin, dass sie den Text auf jeden Fall fehlerfrei hinkriegen müssen. Sie sind Lektoren, Menschen, die sich den ganzen Tag nur mit Texten beschäftigen. Da muss man sich einfach drauf verlassen können.

Liebe Grüße
Gänseblümchen
Gänseblümchen
Gänseblümchen
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2265
Anmeldedatum : 17.09.11
Geburtstag : 04.10.56
Ort : Dort, wo die Heide blüht
Arbeit : Autorin
Hobby : Lesen, Schreiben, Tiere, Natur
Genre : Kinder- u. Jugendliteratur, Thriller, Tiere

http://gabriele-datenet.npage.de/

Nach oben Nach unten

gute Kritik, aber Achtung! Empty Re: gute Kritik, aber Achtung!

Beitrag von Märchenfee Mo 22 Jul 2019, 08:52

Danke dir, Blümchen. gute Kritik, aber Achtung! 383497
Ja, sie werden dafür bezahlt und ich werde sie beim nächsten auch darauf hinweisen, dass meine Leser sich über die Fehler beschwert haben. Wink 
Schätze sie haben dort auch immer mehr Stress, müssen immer mehr schaffen.
Eigentlich hat man ja ein Schreibprogramm, das berichtigt ja auch schon Fehler, aber wohl nicht alle. Manchmal frage ich mich, ob überhaupt noch jemand da durchschaut, da einiges ja auch trotzdem nach dem alten erlaubt ist und puh, das ist nicht einfach. Aber egal, Hauptsache meine Bücher haben Erfolg, das finde ich auch, aber man will es ja auch möglichst gut geschrieben, richtig geschrieben haben.

Danke euch gute Kritik, aber Achtung! 383497
Märchenfee
Märchenfee
Moderatoren
Moderatoren

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4230
Anmeldedatum : 22.10.10
Geburtstag : 21.08.67
Ort : Landkreis Oldenburg
Hobby : schreiben, meine Hunde, Handarbeiten
Genre : Krimi, Fantasie und Geschichten des Lebens..

http://andrea-wendeln.jimdo.com

Nach oben Nach unten

gute Kritik, aber Achtung! Empty Re: gute Kritik, aber Achtung!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten