Pergament&Federkiel/Schreib-Forum/Schriftsteller-Forum

Eine Seite rund um Schreiben|Lesen|Gedichte|Songtexte|Romane|Kreativität|Poesie|und vieles mehr
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLoginImpressum anzeigen

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
Teilen | 
 

 Forgotten Poems

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
''Cara''
Gast
avatar


BeitragThema: Forgotten Poems   Sa 01 Sep 2012, 19:18

Hallo ihr Lieben,
ich bin es mal wieder. Cara... nur dieses Mal mir einem anderen Forum, von dem aus ich euch herzliche Grüße zu einem schönen Wochenende übermitteln wollte. Euer Forum ist ja immer noch so richtig munter. Das freut mich riesig. Es ist doch immer wieder schön auf ein wundrbares Forum zu treffen, dass nicht gleich wieder aufgegeben wurde, nur weil sich scheinbar niemand mehr für interessierte. Ich hoffe, das bleibt bei euch noch ne gaaaaanze Weile so.

Genießt euer Wochenende und habt Spaß mit eurer Belegschaft hier im Forum.
Ich wünsch euch alles gute und möchte euch auch gleichzeitig mein neueres kleines Baby vorstellen. Es ist noch relativ klein und jung und sucht noch nach neugierige Schreiberlinge.
Vielleicht kennt ihr ja jemanden, der sich für interessieren könnte. Wink

Kleine Frage so nebenbei... geht ihr eigentlich nur Partnerschaften mit Mitgliedern eures eigenen Forums ein oder nehmt ihr auch "Fremdpartner" an? Wenn ja, dann würde ich euch auch gern eine Partnerschaft vorschlagen.

<img src="https://i.servimg.com/u/f47/17/37/82/67/forgot12.jpg">

Das Forgotten Poems-Forum ist ein Forum für Träumer und Poeten, die sich gern von den Artworks von Cris Ortega inspirieren lassen und so für eigene Gedichte und Novellen zur Feder greifen oder selbst anfangen zu zeichnen. Wir sind (noch) ein ziemlich jugendfreies Forum, wo sich wirklich jeder, der die Kunst des Schreibens und Zeichnens liebt, sich anmelden und mitplaudern kann.
Neben Plaudereien rund um Lyric und mehr wird es auch immer mal wieder einige Wettbewerbe geben. Ebenso größere "Forenstorys" für mehrer Autoren gemeinsam.

Eine von diesen habe ich bereits eröffnet und will sie euch auch gleich mal vorstellen.

<img src="https://i.servimg.com/u/f47/17/37/82/67/storyb11.jpg">
Es ist das Jahr 1437, Nordengland. Lilian-Evangeline ist eine Unsterbliche und Tochter eines Barons. Ihr Vater versucht sie ständig zu züchtigen indem er sie einsperrt und hegt den Gedanken daran, sie an eine befreundete Grafenfamilie zu verheiraten, die ihn selbst zu mehr Reichtum und Ansehen verhelfen würde. Doch sie hat von ihrem Fenster aus schon so oft einer nahezu magischen Melodie, gespielt auf einer Geige, gelauscht und sehnt sich nun danach den Ursprung dieser Melodie zu finden.
Sie kann ihrem "Gefängnis" entfliehen und flüchtet vorerst in den Wald um sich dort vor den Heschern ihres Vaters zu verbergen. Erschöpft und völlig ausgehungert gelangt sie schließlich an einen Bach und will sich dort ausruhen. Doch plötzlich erklingt von neuem die Melodie. Sie lauscht und sieht plötzlich einen jungen Mann auf einen ugestürzten Baumstamm sitzen und auf einer Violine spielen. Er ist selbst so sehr vertieft in seinem Spiel, dass er sie im ersten Moment gar nicht bemerkt.
...
Lilian-Evangelin und der junge Violist kommen sich näher und knüpfen ein unzertrennliches Band des Vertrauens und der Liebe. Christian, so der Name des jungen Herrn, ist der Sohn eines gewöhnlichen Bauers und Menschen. Doch in seinem Spiel auf der Geige erlangt er "Unsterblichkeit" und kann so seiner Liebe, Lilian-Eve, nahe sein.
...
Ihr Vater erfährt vom Herzensglück seiner Tochter und bricht in rasende Wut aus. Er befielt, dass man seine Tochter einfängt und sie ihm zurück bringt. Lilian und Christian versuchen zu fliehen. Doch bald schon haben die Männer des Chevaliers die beiden eingeholt.
...
Werden Lilian-Evangeline und Christian ihnen entkommen? Werden sie ihre Liebe halten können?
Und was hat es mit der Melodie auf sich, die Christian auf seiner Violine spielt?


Zur Story:
* freigegeben ab 12J (kann aber auch ins FSK16-18 umgewandelt werden, jenachdem wie Alt die mitwirkenden Autoren sind)
* historische Fantasy
* freierfundene Charaktere
* sie wurde inspieriert durch Artworks von Cris Ortega

* jeder kann mitschreiben und eigene Ideen einbringen
* keine Mindestpostlänge
* Leser können Feedback schreiben und inspirierende Anregungen äußern

Neugierig geworden? Dann seid ihr herzlich eingeladen. Besucht uns in unserem Forum. Hinterlasst uns liebe Grüße oder macht mit bei der großen gemeinsamen Novele.

Daten unseres Forums:
* wir sind weitestgehend ein jugendfreies Forum
* für ältere Mitglieder kann ein Adultbereich eingefügt werden
* all unsere Gedichte und Geschichten sind durch Artworks von Cris Ortega inspiriert und doch frei erfunden in Handlung und Charaktere (es gibt aber auch einen "off Topic"-Bereich für Poeten und Künstler)
* sämtliche (Original-)Bilder (außer eigene FanArts) unterliegen dem (C) by Cris Ortega
* auch kleinere Rollenspiele sind geplant (eines ist bereits in Arbeit)
* in näherer Zukunft sollen hin und wieder auch kleine Wettewerbe stattfinden
* jeder ist herzlich eingeladen
* Phantasie wird bei uns groß geschrieben

Wir freuen uns auf euch,
Liebe Grüße, Cara

Unser Button:
<img src="https://i.servimg.com/u/f47/17/37/82/67/forgot13.jpg">
Nach oben Nach unten
''Cara''
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Forgotten Poems   Sa 01 Sep 2012, 19:22

Ich seh grad... HTML ist bei euch nicht aktiviert.
Dann also hier nochmal meine Banner:

Forenbanner:


unser Button:


Storybanner:


Liebe Grüße noch mal,
Cara
Nach oben Nach unten
 
Forgotten Poems
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Pergament&Federkiel/Schreib-Forum/Schriftsteller-Forum :: Schmöker Ecke :: Gästebuch-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen